Hein Driessen Kunst für alle!

Das Buch stellt 18 Arbeiten von Hein Driessen vor, die er zwischen 1954 und 2006 entworfen und angefertigt hat – und die noch heute im öffentlichen Raum zu sehen sind. Die Arbeiten belegen eindrucksvoll den Ideenreichtum dieses “künstlerischen Tausendsassas”. Vor allem zeigen sie einen anderen Hein Driessen, der nicht nur der “Maler vom Niederrhein” ist, als den ihn sein Publikum kennt, schätzt und liebt. Zu jedem Kunstwerk wird eine kleine Geschichte erzählt, in der es nicht so sehr um die Entstehung der Arbeit geht, sondern um das, was Hein Driessen mit dieser Arbeit verbindet. Bild für Bild ergibt sich daraus das Portrait eines Mannes, der seinen Beruf mit großer Leidenschaft ausübt.

Erschienen im Klartext Verlag

Emmericher Lieder
Lyrik des Niederrheins
Ein Projekt der Aktion LektüreZauber

Hein Driessen illustrierte den Lyrikband
des Emmericher Autors
Olaf Muradian.

Die “Emmericher Lieder” sind Dankeslieder, Gedichte und Hymnen, die von der Stadt Emmerich und dem Niederrhein erzählen.
Viele Gedichte handeln von alten Bäumen im Rheinpark von Emmerich oder vor der Adelgundiskirche. Diese sind von Ende 2009 bis Mitte 2010 entstanden. Zu einer Zeit, als im Rheinpark über 50 Bäume gefällt werden sollten.

Der Gedichtband enthält zahlreiche farbige Abbildungen.

Philoemina
Rufe vom Urgrund des Seins

Hein Driessen und Marianne Tönnissen illustrierten gemeinsam diesen Gedichtband von Olaf Muradian.
Hein Driessen hat die Texte zeichnerisch interpretiert, während Marianne Tönnissen die Gedichte in Farbklänge umgesetzt hat. In einem nächsten Schritt hat Marianne Tönnissen die grafischen Niederschriften von Hein Driessen digital mit ihren Farbräumen verwoben.

Wat willze machen

Wat willze machen

In diesem Buch mit zahlreichen Abbildungen und Fotografien porträtiert der Autor Thorsten Scharnhorst den “Maler vom Niederrhein”.

Scharnhorst beschreibt auf humorvolle und einfühlsame Weise den Menschen, Künstler und Lebenskünstler Hein Driessen. Er beleuchtet 75 Jahre seines Lebens und gewährt Einblick in die bewegte Welt eines Künstlers, der mit zahlreichen Fernsehauftritten und mit spektakulären Aktionen nicht nur Werbung in eigener Sache, sondern auch für seine Heimat macht. Er nimmt immer und überall intensiv Anteil am öffentlichen Leben. Viele Prominente aus Politik, Kultur und den Medien gehören zu seinem Freundeskreis. Aus diesen Begegnungen gibt es unzählige unterhaltsame Anekdoten.

Niederrhein Mallorca

Niederrhein Mallorca

Ein wunderschöner Bildband mit Zeichnungen und Aquarellen von Hein Driessen und einem Begleittext von Annette Lobbenmeier.
Niederrhein Mallorca, Ansichten aus zwei ganz unterschiedlichen Welten, die den Betrachter in die jeweils typische Stimmung der Landschaft versetzen.

Hüsch: Mein Traum vom Niederrhein

Mein Traum vom Niederrhein
Ein Buch von Hanns Dieter Hüsch mit Zeichnungen von Hein Driessen.

Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an den Niederrhein in Wort und Bild. Eine gelungene Symbiose zwischen dem Dichter vom Niederrhein und dem Maler vom Niederrhein

“Und das Land war gottseidank flach und die schwarz-weißen Kühe warfen ein Auge auf mich und die Kälbchen folgten mir nach und die Windmühlen ließen die Flügel sausen und die Kirchturmspitzen verbeugten sich.”

Hüsch: Überall ist Niederrhein

Überall ist Niederrhein

Ein Buch von Hanns Dieter Hüsch
mit Aquarellen und zahlreichen Grafiken von Hein Driessen.

Hüsch erzählt in seinem Buch Geschichten über den typischen Niederrheiner, der angeblich nichts weiß, aber alles erklären kann.
Zusammen mit den
Aquarellen von Hein Driessen
und den Fotos von Hans Glader
ist ein niederrheinischer Bilderbogen entstanden.

Mit dem Kauf dieses Buches unterstützen Sie das Naturschutzgebiet “Die Hetter”, das zwischen Emmerich und Rees gelegen ist.

Impressionen einer Landschaft am Niederrhein

Impressionen einer Landschaft am Niederrhein
Dieses Buch ist nach einer Idee von Landrat Hans Pickers und Hein Driessen entstanden. Eine Liebeserklärung in Wort und Bild an die niederrheinische Landschaft, die beide im Herzen haben.
16 Gemeinden werden in kurzen Texten vorgestellt. Diesen sind die Zeichnungen von Hein Driessen zugesellt. So ist ein liebenswerter, atmosphärischer Wegweiser durch den Kreis Kleve entstanden.

Die Zeit der Lederhosen

Die Zeit der Lederhosen
Autor: Thorsten Scharnhorst
Illustrationen: Hein Driessen

Das Buch erinnert sehr persönlich an das Leben auf dem Land vor einem halben Jahrhundert und leistet auf diese Weise einen Beitrag zur Geschichte der Region.

Thorsten Scharnhorst erzählt die Geschichte der vierziger und fünfziger Jahre des letzten Jahrhunderts manchmal schwärmerisch, manchmal nüchtern berichtend. Er erinnert sich an Karbidkanonen, Hühnerschlachtungen und die Arbeit auf dem Spargelfeld, an den Geruch nach warmer Milch und Karotten und Zwiebeln, an erste erotische Abenteuer, Schwarzfahren und heimliches Rauchen. Es ist die Geschichte der Lederhosen-Generation, für die auch Kriegsgerät und Flugzeugwracks zum Spielplatz wurden.

 Die Brückenfibel

Die Brückenfibel – 1985 Jubiläumsschrift zum 25jährigen Bestehen der Rheinbrücke

Idee, Gestaltung und Zeichnungen von Hein Driessen

In diesem Buch finden Sie einen interessanten Artikel von Dr. B. Bröckerhoff:
“Hein Driessen – nach vielen Kommentaren einmal anders gesehen”